Historie

Seit 1861 gibt es die Familie Schneeflock vulgo. Steffl in Harl 38 in Puch bei Weiz. Die damaligen Besitzer waren Georg und Maria Schneeflock, davor war es Höfler.

1 2

Urgroßvater Franz Schneeflock begann 1934 mit dem Obstbau. Damals war das aber eine Obstwiese mit Streuobstbäumen, also noch kein Obstbau wie wir ihn heute kennen.

Unsere Großeltern Franz und Maria Schneeflock haben 1965 mit dem Intensivobstbau begonnen. Mit ca. 2 ha und den Sorten Golden, Gravensteiner, James Grieve und Kronprinz Rudolf als Hohlkrone 6 x 4 m gesetzt.

Von 1947 bis 1987 haben unsere Großeltern auch Herdebuch – Rinder (Zuchtbetrieb) gehabt. Vor 1947 waren es Milchkühe.

Der erste Sprüher wurde in den 50er Jahren gekauft, eine Motorspritze. Das war ein Holzfass mit 500l auf einem Wagen das von zwei Kühen gezogen wurde und mit einem Schlauch wurde gespritzt.

3

In den 60er Jahren gab es dann schon eine Anhängerspritze, die schon mit Zapfwelle und Membranpumpe ausgestattet war. Der erste Traktor, Marke Steyr, wurde 1954 angeschafft.

Das erste Hagelnetz wurde 1986 errichtet.

4 5

Werner Schneeflock hat 1993 den Betrieb mit 9 ha Obstbaufläche übernommen und unser Betrieb ist seit damals auf mittlerweile 16 ha angewachsen.